Ehrenbrief des Landes Hessen für Jürgen Max Spangenberg

Der langjährige Erste Vorsitzende und heutige Ehrenvorsitzende des Frankfurter Ruder-Vereins von 1865, Jürgen „Max“ Spangenberg, ist am Samstag, den 23. August 2014, vom Hessischen Ministerpräsidenten für sein besonderes ehrenamtliches Engagement mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet worden.             Weit über 30 Jahre ehrenamtlicher Arbeit […]

Bitte weiter lesen ...

Rudern vor 100.000 Zuschauern – Frankfurter Hafencup 2014 – Breitensport-Pokalregatta für Vereinsmannschaften

Das 5. Frankfurter Ruderfest ist Geschichte, nun können die Freizeitruderer der Rudervereine das große Publikum begeistern. Vor mehr als 100.000 Zuschauern kann man nun im Gig-Doppelachter echtes Bundesliga-Flair atmen. Der Hafencup ist ein Achterrennen für Frauen-, Männerachter und Mixedachter im Gig-Doppelachter. Es starten Mitglieder der 13 Frankfurter Rudervereine und unsere […]

Bitte weiter lesen ...

Frankfurter Langstreckenregatta im Rudern: Frankfurter Vereine sind die Schnellsten und Erfolgreichsten

Zum 16. Mal durfte Regattaleiter Sascha Ravens am 1. Mai Ruderinnen und Ruderer aus dem Bundesgebiet und sogar aus Luxemburg im Frankfurter Westen zur jährlichen Langstreckenregatta begrüßen. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Sportlern und entgegen der Prognosen konnten alle Mannschaften bei trockenem Wetter bzw. nur kurzzeitigem Nieselregen die […]

Bitte weiter lesen ...

Der Frankfurter Regatta-Verein geht mit der TU Darmstadt – Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft im Bereich der wissenschaftlichen Untersuchung von Regattaplätzen neue Wege

Da die PRODYNA Ruder-Bundesliga und auch die ROWING Champions League mitten in den Metropolen Deutschlands und Europas vermehrt auf Flüssen stattfinden werden, sollen mit Prof. Boris Lehmann und seinem Mitarbeiter Dr. Aron Roland der TU Darmstadt wissenschaftliche Standards geschaffen werden, um die Fairness einer Wasserfläche bewerten zu können. Das Institut […]

Bitte weiter lesen ...