Städteachterrennen Frankfurt gegen Offenbach 2010

Wer kennt ihn nicht: Den Ruderklassiker Oxford gegen Cambridge? Dieser Klassiker dient als Vorbild, wenn am Sonntag, dem 12.09.2010 gegen 16.00 Uhr auf der traditionsreichen Gerbermühlstrecke, im Oberräder Rudererdorf, die besten Ruderer der beiden Mainstädte Frankfurt und Offenbach im Achter ihre Kräfte messen.

Und wer bei dem letzten Vergleich im vergangenen Jahr dabei war, der weiß: Bei diesem Rennen geht im wahrsten Sinne des Wortes die Post ab.

„Nachdem die Offenbacher-Crew im vergangen Jahr dem Frankfurt-Achter knapp unterlegen war, haben diese in diesem Jahr alles in ihren Achter gepackt, was Rang und Namen hat,“ weiß Dieter Baier, der mit der Organisation dieses Rennens beauftragt ist, zu berichten.

Gegen 16.00 Uhr wird mit den Vorbereitungen auf das Rennen begonnen (Vorstellungen der Mannschaften und Auslosung der Startplätze). Um ca. 16.30 Uhr soll dann das Rennen auf Höhe der Deutschherrnbrücke gestartet werden.
Das Ziel ist direkt vor den Bootshäusern, sodass die sicherlich zahlreich am Ufer weilenden Zuschauer einen optimalen Einblick über die gesamte Rennstrecke haben.
Man wird gespannt sein, wer dann bei der anschließenden Siegerehrung aus den Händen des Frankfurter Sportdezernenten Markus Frank und dem Offenbacher Stadtkämmerer Michael Beseler den überdimensionalen „Bierkrug“ für den „Städteachtersieg 2010“ in Empfang nehmen darf und von sich behaupten darf:

<b>„Wir haben die stärksten Ruderer in unserer Stadt.“</b>

Neben dem Städtevergleich stehen an diesem Tag natürlich weitere Ruderrennen an. Bereits ab 10.30 Uhr können interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer bei der „Frankfurt Challenge- Regatta“ die vom Frankfurter Regattaverein organisiert wird, spannende Wettkämpfe miterleben und sich auf das Highlight „Städteachterrennen „ einstimmen.

Natürlich geht´s auch außerhalb des Wassers richtig zur Sache, mit Musik von DJ „Hatschi Reichard“, einem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot, prominenten Gästen und einer spektakulären Vorführung des Feuerwehrlöschbootes der Stadt Frankfurt.

Ein Besuch im Oberräder Rudererdorf, das sich 200 Meter unterhalb der Gerbermühle befindet, lohnt sich daher am 12.09.2010 mit der ganzen Familie sicherlich.

Posted in Frankfurt-Offenbach, Veranstaltungen.